Stadtplanungsamt Bremerhaven

Bei der Erarbeitung des Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) werden konkrete Ziele der Landesraumordnung, die im Landes- Raumordnungsprogramm Niedersachsen verankert sind, für den Planungsraum übernommen oder soweit erforderlich näher festgelegt. Ergänzend können weitere Ziele der Raumordnung im RROP aufgenommen werden.
Das RROP wird vom Landkreis Cuxhaven/Wesermarsch als Träger der Regionalplanung in eigener Regie erarbeitet und im Rahmen eines förmlichen Verfahrens aufgestellt. Nach Abschluss des Beteiligungsverfahrens wird das RROP vom Kreistag als Satzung beschlossen. Wie diese zu geschehen hat, wer zu beteiligen ist und wie stark die Festlegungen des RROP wirken ist im Raumordnungsgesetz des Bundes (ROG) und im Niedersächsischen Raumordnungsgesetz (NROG) geregelt. In den Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg werden keine RROP´s aufgestellt.