Stadtplanungsamt Bremerhaven

Der Flächennutzungsplan ist der vorbereitende Bauleitplan. Im FNP ist für das gesamte Gemeindegebiet die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde in den Grundzügen dargestellt. Der FNP ist den Zielen der Raumordnung anzupassen. Hinsichtlich der Raumordnung ist im Lande Bremen (Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven) eine Sondersituation vorhanden, da nach den Bestimmungen des Raumordnungsgesetz des Bundes (ROG) die sog. Stadtstaatenklausel des § 8 Abs. 1 Satz 2 wirksam wird. Der FNP ist verwaltungsintern bindend, anders als beim Bebauungsplan kann der einzelne Bürger aus dem Flächenutzungsplan jedoch keine Rechtsansprüche ableiten. Die Bebauungspläne sollen aus dem Flächennutzungsplan entwickelt werden.